Österreichischer Feuerwehr-Atemschutztest - ÖFAST

Leistungstest für Atemschutzgeräteträger

6 Atemschutzgeräteträger absolvierten unter der Aufsicht unserer Feuerwehrärztin den neuen Leistungstest ÖFAST (Österreichischer Feuerwehr-Atemschutztest).

Diese Leistungsüberprüfung muss jährlich von unseren Atemschutzgeräteträgern zusätzlich zum AKL-Test absolviert werden. Nach einem kurzen Check von unserer Ärztin ging es auf die Übungsstecke. Nach maximal 26 Minuten musste der Teilnehmer den Parcour erfolgreich erledigen und die anschließende zweite Kontrolle der Ärztin bestehen.

Folgende Stationen waren zu bewältigen:

  • Stiegen steigen (min. 180 Stufen)
  • 200 m Gehen ohne Zusatzgewicht
  • 100 m Gehen mit zwei B-Schläuchen
  • Unterkriechen und Übersteigen von Hindernissen
  • 100 m Gehen mit 2 Kanistern je 20 kg
  • Einen C-Schlauch zusammenrollen

Ärztin beim BlutdruckmessenZwei Feuerwehrmänner tragen die SchläucheZwei Feuerwehrmänner beim Atemschutztest

Kontakt

Betriebsfeuerwehr
Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
Franz-Eibel-Straße 17
8605 Kapfenberg

T. +43 3862 20 65 03
E-Mail: feuerwehr(at)bohler-edelstahl.at

Nächste Termine

24 Jan
Wochenübung
24.01.2019 17:00 - 19:00
31 Jan
Wochenübung
31.01.2019 17:00 - 19:00

Unwetterwarnung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden