Branddienstleistungsprüfung in Bronze, Silber und Gold

Auf dem Gelände der Lehrwerkstätte in Kapfenberg

11 Kameraden der Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl haben sich auf dem Gelände der Lehrwerkstätte in Kapfenberg der Branddienstleistungsprüfung am 3. November 2017 (ab 18 Uhr) in Bronze, Silber und Gold gestellt.

Die Prüfungsteilnehmer wurden vom Bewerter-Team, bestehend aus ABI d. F. Fredi Reinwald, HBI Karl Löscher, LM Thomas Feistritzer und BR d. F. Werner Seidl, in den Fachkenntnissen sowie in der Gerätekunde geprüft. Im Anschluss erfolgte die praktische Prüfung, bei der ein angenommener Scheunen- und Holzstapelbrand zu bekämpfen war.

Zwei Kameraden haben die Prüfung in Bronze, sechs Kameraden in Silber und drei Kameraden in Gold bestanden.

Guter Grund zum Feiern

Branddienstleistungspruefung 2017 1

Der Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Reinhard Leichtfried, ABI d.F. Fredi Reinwald, HBI Karl Löscher, LM Thomas Feistritzer, BR d.F. Werner Seidl sowie mehrerer Feuerwehrkameraden und Kameradinnen gratulierten der Mannschaft zu dieser tollen Leistung, welche die Prüfung in Bronze mit 5 Fehlerpunkten und Silber & Gold mit 0 Fehlerpunkten bestanden.

Im Anschluss erfolgte die Übergabe der Urkunde und der Abzeichen. Abschließend traf man sich noch zur gemeinsamen kleinen Feier.

(c) 2017 HBI Patrick Huppmann, Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG

Fotos: (c) 2017 OBI Peter Strohmeier

Kontakt

Betriebsfeuerwehr
Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
Franz-Eibel-Straße 17
8605 Kapfenberg

T. +43 3862 20 65 03
E-Mail: feuerwehr(at)bohler-edelstahl.at

Nächste Termine

24 Jan
Wochenübung
24.01.2019 17:00 - 19:00
31 Jan
Wochenübung
31.01.2019 17:00 - 19:00

Unwetterwarnung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden