Wirtschaftsgebäudebrand in Oberaich bei Bruck an der Mur

In Oberaich bei Bruck an der Mur wurden die Feuerwehren am Mittwochabend zu einem Brand gerufen. In einem Wirtschaftsgebäude war ein Feuer ausgebrochen. 10 Feuerwehren aus Bruck an der Mur, Leoben und Kapfenberg kämpften mit rund 108 Feuerwehrleuten und 15 Fahrzeugen bis in die frühen Morgenstunden gegen die Flammen. In der Früh konnte schließlich "Brand aus" gegeben werden.

Der Brand wurde von vorbeifahrenden Personen entdeckt und diese alarmierten sofort die Einsatzkräfte. Die Löscharbeiten gestalteten sich für die Feuerwehrleute äußerst schwierig, da das Löschwasser mit bis zu 1,5 km mittels Schlauchleitung und Pendelverkehr zum Gebäude transportiert werden musste. Erschwerend kam hinzu, dass das Stallgebäude als Werkstätte und Abstellplatz für Fahrzeuge genutzt wurde. Gott sei Dank gab es keine Verletzten, obwohl mehrere, dort gelagerte Gasflaschen, explodierten.

Während das Wirtschaftsgebäude nicht mehr gerettet werden konnte, schafften es die Feuerwehrleute, ein Übergreifen der Flammen auf die direkt danebenstehenden Wohngebäude und ein Gasthaus zu verhindern. Die, im Wirtschaftsgebäude eingestellten Geräte, wurden vollständig zerstört. Der Sachschaden ist enorm, die genaue Höhe ist derzeit noch unbekannt. Die Brandursache ist noch unklar und wird durch die Brandermittler des Landes erhoben.

Details zum Einsatz:

  • Feuerwehren: 10 (FF Oberaich, FF Pichldorf, FF Bruck Mur, FF Kapfenberg Stadt, FF Turnau, FF Leoben Stadt, FF Leoben Göss, BTF voestalpine Wire Austria, BTF Norske Skog und BTF Böhler) mit 15 Fahrzeugen
  • Einsatzkräfte: 108 Mann / Frau
  • Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei
  • Eingesetzte Fahrzeuge der Betriebsfeuerwehr: : ASF (3 Mann) und GTLF (2 Mann), SRF (3 Mann), Funkdienst im Rüsthaus (2 Mann), Reserve (18 Mann/Frau)

(c) 2018 HBI Patrick Huppmann, Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG

 

Kontakt

Betriebsfeuerwehr
Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
Franz-Eibel-Straße 17
8605 Kapfenberg

T. +43 3862 20 65 03
E-Mail: feuerwehr(at)bohler-edelstahl.at

Nächste Termine

24 Jan
Wochenübung
24.01.2019 17:00 - 19:00
31 Jan
Wochenübung
31.01.2019 17:00 - 19:00

Unwetterwarnung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden