Wirtschaftsgebäudebrand in Frauenberg-St. Marein im Mürztal

Feuerwehren mit 150 Mann im Einsatz.

In den frühen Abendstunden des Neujahrstags geriet ein Wirtschaftsgebäude in Frauenberg-Maria Rehkogel in Brand. Die Löscharbeiten dauerten bis spät in die Nacht hinein. 12 Feuerwehren waren mit rund 150 Mann im Einsatz.

Der Brand eines Wirtschaftsgebäudes in St. Marein im Mürztal, im Ortsteil Frauenberg Maria Rehkogel, beschäftigte die Feuerwehren des Mürztals bis spät in die Nacht. Das Feuer konnte mittlerweile gelöscht werden, verletzt wurde niemand und alle Tiere konnten gerettet werden.
Erschwert wurde der Einsatz durch den Wassermangel und der Lage des Gehöfts. Der Bauernhof liegt auf einer Anhöhe, ca. 850 m Seehöhe, mit einer steilen und sehr engen Zufahrtstraße. Die Wasserversorgung musste zum einen mittels Tanklöschfahrzeugen im Pendelverkehr und zum anderen mittels einer Schlauchleitung über 1,5 km von einem Bach zum Einsatzort transportiert werden. Durch das Rasche eingreifen der Rettungskräfte konnte das Wohnhaus gerettet werden. Das Stallgebäude und die landwirtschaftlichen Gerätschaften wurden jedoch ein Raub der Flammen.

Details zum Einsatz:

  • Feuerwehren: 112 (FF Frauenberg, FF St. Marein im. Mürztal, FF St. Lorenzen im Mürztal, FF Kapfenberg Stadt, FF Turnau, FF Kapfenberg Hafendorf, FF Kapfenberg Diemlach, FF Kapfenberg-Göritz-Pogier, BTF Böhler Edelstahl GmbH & Co KG, FF Kindberg, FF Mürzhofen und die FF Kapfenberg Parschlug)
  • Anzahl Fahrzeuge: 15
  • Einsatzkräfte: 150 Mann / Frau
  • Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei, KIT-Team,
  • Eingesetzte Fahrzeuge der Betriebsfeuerwehr: GTLF (2 Mann), Funkdienst im Rüsthaus (2 Mann), Reserve abgestellt für den Ortsschutz Kapfenberg (19 Mann/Frau)

(c) 2018 HBI Patrick Huppmann, Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG

Foto: (c) 2018 HBM Franz Kaiser, Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG

Foto: (c) 2018 Filmteam-Austria Roland Theny, TV&Videoproduktion, Nachrichtenagentur, Johann Böhmstraße 23, 8605 Kapfenberg

Kontakt

Betriebsfeuerwehr
Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
Franz-Eibel-Straße 17
8605 Kapfenberg

T. +43 3862 20 65 03
E-Mail: feuerwehr(at)bohler-edelstahl.at

Nächste Termine

24 Jan
Wochenübung
24.01.2019 17:00 - 19:00
31 Jan
Wochenübung
31.01.2019 17:00 - 19:00

Unwetterwarnung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden