Atemschutzleistungsprüfung in der Stufe Gold!

Am 17. November 2018 fand in Lebring die 11. Atemschutz-Leistungsprüfung (ASLP) in der Stufe Gold statt.

Auf dem Gelände der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring haben sich 3 Kammeraden der Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG, HBI Patrick Huppmann, OFM Martin Luef und OFM Dominik Ogris, der Atemschutzleistungsprüfung in der Stufe Gold gestellt.

Bei der ASLP wird den Atemschutztrupps, die aus 4 Feuerwehrmitgliedern bestehen, einiges abverlangt. So wird ASPL in Gold zu den körperlich anstrengendsten Leistungsprüfungen in gezählt. Nach der Abfrage von theoretischem Wissen muss im Besonderen auch der richtige Umgang mit den Atemschutzgeräten den prüfenden Blicken des Bewerterstabs Stand halten. Dies betrifft nicht nur das Ausrüsten mit – oder die Inbetriebnahme bzw. das Ablegen und Versorgen der Geräte. Auch das Können, das Geschick und die Kondition des Teilnehmerfelds wird an den praxisnahen Stationen wie „Brandbekämpfung“ oder „Menschenrettung“ auf den Prüfstand gestellt.

Guter Grund zum Feiern

Atemschutzleistungspruefung 2Atemschutzleistungspruefung 3

(c) 2018 HBI Patrick Huppmann, Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG

Kontakt

Betriebsfeuerwehr
Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
Franz-Eibel-Straße 17
8605 Kapfenberg

T. +43 3862 20 65 03
E-Mail: feuerwehr(at)bohler-edelstahl.at

Nächste Termine

15 Dez
Familienabend
15.12.2018 18:00 - 16.12.2018 02:00
10 Jan
Wochenübung
10.01.2019 17:00 - 19:00

Unwetterwarnung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden