Brand eines Einfamilienhauses in Kapfenberg

5 Feuerwehren im Einsatz.

Am 03. Jänner 2019, gegen 01.00 Uhr brach im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Kapfenberg-Hafendorf, aus bisher unbekannter Ursache, ein Brand aus. Das Feuer wurde vom Eigentümer des Hauses bemerkt, worauf dieser die Feuerwehr alarmierte und die im brennenden Haus anwesenden Familienmitglieder ins Freie brachte. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des Hauses bereits in Vollbrand. Das Feuer konnte von den Einsatzkräften nach einiger Zeit unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Die Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG war mit dem Atemschutzfahrzeug (3 Mann) am Einsatzort. Es wurden 30 Atemschutzflaschen, 12 Stück 200bar und 18 Stück 300bar, vor Ort befüllt. Zum Brandobjekt rückten 3 Mitglieder mit dem ASF aus, 2 Mitglieder besetzten den Funkdienst und 9 Mitglieder stellten die Reserve für etwaige weiter Einsätze. Insgesamt waren 5 Feuerwehren mit 43 Mitglieder im Einsatz.
Am Haus entstand ein beträchtlicher Schaden.

Von den im Haus anwesenden drei Personen wurde niemand verletzt.

Details zum Einsatz:

  • Feuerwehren: FF Kapfenberg-Hafendorf, FF Kapfenberg Stadt, Kapfenberg Diemlach, FF Kapfenberg Parschlug, BTF Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
  • Rotes Kreuz, Polizei
  • Eingesetzte Fahrzeuge der Betriebsfeuerwehr: ASF (3 Mitglieder), Funkdienst im Rüsthaus (2 Mitglieder), Reserve im Rüsthaus (9 Mitglieder)

(c) 2019 HBI Patrick Huppmann, Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG

Kontakt

Betriebsfeuerwehr
Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
Franz-Eibel-Straße 17
8605 Kapfenberg

T. +43 3862 20 65 03
E-Mail: feuerwehr(at)bohler-edelstahl.at

Nächste Termine

28 Feb
Wochenübung
28.02.2019 17:00 - 19:00
7 Mär
Wochenübung
07.03.2019 17:00 - 19:00

Unwetterwarnung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden